Module: sdw/templates/inline/gridEditormanager

Dieses Modul definiert die Klasse RoutenplanerEditormanager. Ein GUI um die Sprache einem Produkt zuzuordnen.

Source:
See:

Extends

Requires

Members

classLoadContainerFromGridRow

Properties:
Name Type Description
classLoadContainerFromGridRow String

Optionales Lades eines Containers wenn auf eine Zeile doppelt geklickt wird. Kann von den abgeleiteten Klassen überschrieben werden.

Source:

gridController

Properties:
Name Type Description
gridController sdw/templates/widgets/gridController

Zeiger auf ein oder von sdw/templates/widgets/gridController abgeleitetes Objekt

Source:

moduleName

Properties:
Name Type Description
moduleName String

Name des Moduls aus lokaler Konstante

Source:

opcExportGrid

Properties:
Name Type Description
opcExportGrid OPCODE

Muss von den abgeleiteten Klassen überschrieben werden. Stößt den Download als Excel an

Source:

opcLoadGrid

Properties:
Name Type Description
opcLoadGrid OPCODE

Muss von den abgeleiteten Klassen überschrieben werden

Source:

opcLoadRowTooltip

Properties:
Name Type Description
opcLoadRowTooltip OPCODE

Muss von den abgeleiteten Klassen überschrieben werden. Lädt einen Tooltip für die Zeile vom Server

Source:

toolbar

Properties:
Name Type Description
toolbar sdw/templates/widgets/gridControllerToolbar

Zeiger auf ein oder von sdw/templates/widgets/gridControllerToolbar abgeleitetes Objekt

Source:

Methods

constructor(args)

Der Konstruktor stellt alle Argumente innerhalb der Klasse unter this.argument zur Verfügung. Erzeugt den Toolbar und das Grid.

Parameters:
Name Type Description
args Object

Argumentobjekt

Properties
Name Type Description
debug Boolean

Debugflag

metadata module:sdw/metadata

Zeiger auf das Metadatenobjekt des Applikationscontainers

languagePack module:sdw/languagePack

Zeiger auf das I18N Objekt des Applikationscontainers

containerView module:sdw/templates/containerGUI/containerView

ContainerView-Objekt, welches diesen EditorManager instantiiert hat.

Source:

createArgsLoadGrid() → {Object}

Erzeugt ein Argument-Objekt für den XHR-Request mit dem das grid vom Server geladen wird. Kann von den abgeleiteten Klassen überschrieben oder erweitert werden. Diese implementierung gibt ein Default-Json mit den OIDs des Angestellten und der Organisation zurück.

Source:
Returns:

Ein leeres JSON-Object

Type
Object

createDataLoadGrid() → {Object}

Erzeugt den Postbody für den XHR-Request mit dem das grid vom Server geladen wird. Kann von den abgeleiteten Klassen überschrieben werden. Diese implementierung gibt ein leeres Json zurück.

Source:
Returns:

Ein leeres JSON-Object

Type
Object

dispose()

Ruft dispose des GridControllers auf und gibt die Resourcen frei. Ergänzt dir Implementierung der Basisklasse.

Source:

initGridController()

Lädt den GridController und damit auch das Grid selber vom Server. Natürlich asynchron. Wenn das passiert ist wird onGridHasLoaded aufgerufen.

Source:

onClickToolbarButton(domId) → {Boolean}

Überschreibt die Implementierung der Basisklasse und ruft diese nur auf falls ein Button hier nicht gehandelt werden kann.

Parameters:
Name Type Description
domId String

Eine Konstante die angibt, welcher Button gedrückt worden ist

Source:
Returns:

Zeigt an, ob der Event hier verarbeitet werden konnte oder nicht. Hier nicht relevant

Type
Boolean

onGridHasLoaded()

Wird von der onGridHasLoaded-Methode des GridControllers aufgerufen nachdem das Gridzeug da ist Das Grid zeigt in der Eigenschaft this.delegate auf dieses Objekt.

Source:

onRowClick(evt)

Wird vom GridController aufgerufen.

Parameters:
Name Type Description
evt Event

Das Event-Objekt

Source:

onRowDblClick(evt)

Wird vom GridController aufgerufen.

Parameters:
Name Type Description
evt Event

Das Event-Objekt

Source: