Module: sdw/templates/containerGUI/poiDialog

Dieses Modul definiert die Klasse poiDialog

Author:
  • sdw.systems
Source:

Extends

Requires

  • module:sdw/util
  • module:sdw/const
  • module:dojox/layout/TableContainert
  • module:dijit/form/ValidationTextBox
  • module:dojo/data/ItemFileReadStore
  • module:dijit/form/FilteringSelect
  • module:dijit/form/DateTextBoxt
  • module:dijit/form/TimeTextBoxt

Members

moduleName

Properties:
Name Type Description
moduleName String

Name des Moduls aus lokaler Konstante

Source:

Methods

createDatasets()

Wird von der Basisklasse aufgerunfen und baut this.datasets[] zusammen. Defaultmäßig gibts nur ein RO-Control am Kopf des Dialogs, nämlich den Display_Name, also die textuelle Darstellung der Geodekodierung der Koordinaten des POI. Sollte eigentlich von allen POIs mitgeliefert werden, wird aber vorher geprüft.

Source:

isValid(Die) → {Boolean}

Wird von der Basisklasse aufgerufen und gibt true oder false zurück. Nur bei true schließt sich der Dialog und ruft die API mit den geänderten Daten auf. Muss von den abgeleiteten Klassen überschrieben werden und dort wie folgt aufgerufen werden: var valid=this.inherited(arguments); Danach muss in der überschriebenen Variante der Opcode gesezt werden:

Parameters:
Name Type Description
Die Object

Daten des Formulars des Dialoges

Source:
Returns:

Entscheidung, ob alle Daten valide sind und der Dialog geschlossen werden kann sowie die geänderten Daten an die API senden kann

Type
Boolean

setPorperties()

Wird von der Basisklasse aufgerufen und setzt Eigenschaften wie Titel, Breite, Höhe, Breite der Labelspalte. Sollte von den abgeleiteten Klassen überschrieben werden.

Source: